Bild: Hintergrund Innenausbau von Schreinrerei Schmälzle

Innenausbau


Ladenausbau

Das Erscheinungsbild eines Unternehmens wird auch über die Inneneinrichtung definiert. Hierbei soll nach möglichkeit ein perfekter Erster Eindruck beim Kunden erweckt werden welcher nicht, durch Pfusch am Bau getrübt werden sollte. Die über Jahre angesammelte Berufserfahrung geben wir gerne weiter.

Selbst habe ich zwei Mal für den Eigenbedarf ein Haus in Holzständerbauweise gebaut bzw. mitgebaut.Den Innenausbau selbst, bzw. in Eigenregie ausgebaut und ausbauen lassen.So kommen umfassende Kenntnisse über Baumaterialien, Koordination der Handwerker, Detaillösungen etc. zusammen. Hierzu kommt natürlich die aus den Auftragsarbeiten gewonnene Erfahrung, welche ständig unterschiedlichen Anforderungen zugrunde liegen.
Die Themen ökologischer Innenausbau, ökologische Dämmstoffe, luftdichte Hülle, Dampfbremse etc., sind für uns gängige Begriffe. Für speziellere Problemlösungen nehmen wir auch gerne die Hilfe, der mit uns arbeitenden Architekten, Statiker, Zimmereien, etc. mit hinzu.

Küchen

Die Küche ist der Raum des Hauses in dem man für die Familie kocht, viele nutzen diese auch als Essszimmer, Raum der Begegnugen, für Gespräche oder Spieleabende. Natürlich soll man sich in der Küche wohl fühlen. Viele Gründe die dafür sprechen beim Bau einer neuen Küche einen Experten zu Rate zuziehen.

Bei dem oben gezeigten Foto handelt es sich um eine Einbauküche für einen Altbau in der Wiehre, Freiburg. Durch die hohen Räume bedingt, war der Wunsch es der Kundin, auch den Platz über den „normalhohen" Oberschränken auszunützen.
Daher wurde über den ersten Oberschränken mit einer Höhe von 90 cm eine weitere Reihe mit einer Höhe von 50 cm darüber gehängt, welche Stauraum für nicht oft benutzte Dinge bietet. Die Länge der Wand beträgt 270 cm, so musste ganz schön geplant werden um die Kundenwünsche mit den notwendigen Geräten und dem nötigen Platzbedarf zu vereinen.
Die Front der Küche ist aus rotem Schichtstoff, einem sehr widerstandsfähigen Material. Die Fläche der Oberschränke ist gegliedert durch 2 Türen aus Glas mit Aluprofilrahmen. Am Schluss entstand eine praktische Küche, ohne große Besonderheiten, die den kargen Platz sehr gut ausnützt, und durch das verwendete rot einen richtigen Farbklecks in die Wohnung setzt.



Schiebetüren

Bild: Schiebetüren von Schreinerei Schmälzle

Schiebetüren sind wieder in Mode! Gerade bei kleineren Wohnungen sind Sie oft die idealen Raumtrenner und eine echt praktische Alternative zu gewöhnlichen Türen. Der gesamte Glasabschluß stammt aus einem anderen Haus. Er wurde von Grund auf renoviert.

D. h. fehlende Stellen ausgebessert, kaputte Teile erneuert, eine Scheibe mußte nachgekauft werden usw.. Der Glasabschluß wurde dann eingebaut und die Anschlußarbeiten so durchgeführt, daß die nachfolgenden Handwerker, wie Gipser und Elektriker auch weiterarbeiten konnten Über dem ganzen Element wurde noch eine Kanal für mehrere Kabel eingebaut, Der Boden im Flur wurde teilweise ergänzt und aufgearbeitet, der Boden im Gang, das Treppenpodest, wurde neu mit Eiche belegt. Die Beschläge sind teilweise wieder original, bzw. nachgebaut und überarbeitet worden. Die Lackierarbeiten wurden in diesem Falle auch von einem Maler durchgeführt. in die Wohnung setzt.

Fußoden

Bild: Fußboden von Schreinerei Schmälzle

Jeder steht drauf, aber manchmal sollte man dennoch darauf achten jenen nicht unter den Füßen zu verlieren. Auch die Fußböden von unseren Häusern sind ausschlaggebend für unser Wohlbefinden. Die Vielfalt und Variationsmöglichkeiten der Baustoffe sind unermesslich.

Bei der Verlegung müssen sehr viele kleine Details beachtet werden. Der auf dem Foto gezeigte Wintergarten wurde aus Kanthölzern aufgebaut und dann mit Holzfenstern versehen. Das Dach erhielt eine Dämmung und wurde anschliesend vom Blechner mit Kupfer abgedeckt. Der Balkonbelag, ein Rost aus Lärchehochkantlamellen mit einem Querschnitt von 30 / 60 mm, wurde mit einem speziellen Lack klar lackiert. Der Kundenwunsch war, dass keine Graufärbung auftritt, die einzelnen Lamelle wurde nicht sichtbar verschraubt, und haben einen Abstand von ca. 8 mm zueinander.